Gesprächsstoff

Offene Stadtführung: Willi Ernst – ein Wasserburger Künstler

Offene Stadtführung am Sonntag, 16. August 2015 um 14 Uhr  Zahlreiche Objekte von Willi Ernst sind in der Innenstadt von Wasserburg zu entdecken. Jedoch werden sie selten auf den ersten Blick wahrgenommen. Die Arbeiten des Bildhauers sind nicht dazu gemacht um ihren Betrachter zu überwältigen. Stattdessen regen sie zum Schauen …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Priener Wirte feiern statt Marktfest ein Bürgerfest

Priener Wirte feiern statt Marktfest ein Bürgerfest am Samstag den 15. August Das Marktfest, gerne auch als das „Fest der Feste“ genannt, war immer um den 15. August terminiert. Heuer gibt es anstatt dem Marktfest einen Ersatz in Form eines Bürgerfestes, das Mitglieder der Priener Wirte Elf veranstalten. Das Fest …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Die „grüne Wiesn“: Stadtwerke sorgen für klimafreundlichen Strom auf dem Herbstfest

Die Stadtwerke Rosenheim versorgen das Rosenheimer Herbstfest erstmals mit klimafreundlichem Strom von Bauernhöfen aus der Region. Dazu steuern die Stadtwerke Biogasanlagen im Landkreis über ein sogenanntes virtuelles Kraftwerk. Dieses versorgt her den Glückshafen, Fahrgeschäfte, Festzelte und Buden mit klimafreundlichem Strom aus der Landwirtschaft. 21 Höfe liefern den Strom für die …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Open-Air-Kino „Der Chiemgaufilm Heimat 46° 48° N“

Open-Air-Kino „Der Chiemgaufilm Heimat 46° 48° N“ von und mit Stefan Erdmann. Ein unvergeßliches und inspirierendes Sommernachts-Filmerlebnis für Urlauber, Einheimische und die ganze Familie. Große Begeisterung bei den Besuchern der bisherigen Open-Air-Vorführungen und die Tour von Stefan Erdmann geht weiter. Viele Jahre war Erdmann mit seinen Kameras in der Region …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Diagnose: „Herbstfestfieber“ – der Countdown läuft!

Der Coutndown läuft! Nur noch wenige Tage, dann steht ganz Rosenheim Kopf! Eine Stadt im Ausnahmezustand – Diagnose: „Herbstfestfieber“. Die Rosenheimer lieben ihre Wiesn und sind ganz verrückt nach der fünften Jahreszeit. Derzeit nimmt die Lorettowiese allmählich Formen an. Zahlreiche Helfer sind im Einsatz um Zelte, Buden und Standl aufzubauen …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Zweites Fest zum Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee

Auf spielerische Art Historisches vermitteln Jahr für Jahr pilgern Scharen von Besuchern zur königlichen Pracht des König-Ludwig-II.-Schlosses Herrenchiemsee, vorbei am unscheinbaren Augustiner Chorherrenstift. Nur wenige wissen, welch geschichtsträchtiger Ort sich dahinter verbirgt. Denn in den historischen Gemäuern des „alten Schlosses“ wurde einst die Basis unserer heutigen Verfassung erarbeitet – und …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Jubiläumswallfahrt der Inngau-Trachtler nach Schwarzlack

Zum sechzigsten Male pilgern die Trachtler des Bayerischen Inngau- Trachtenverbandes heuer  zur Muttergottes auf der Schwarzlack oberhalb Brannenburg. Aus diesem Anlass hat auch Erzbischof Reinhard Marx sein Kommen zugesagt. In der Frühjahrsgauversammlung 1955 wurde auf Vorschlag des damaligen Gauvorstandes Toni Grad aus Degerndorf eine alljährliche Wallfahrt des Gaues beschlossen. Nach …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Familienprogramm beim 11. Ritterfest auf Schloss Amerang

Familienprogramm beim 11. Ritterfest auf Schloss Amerang vom 14. bis 16. August 2015: Steckenpferderennen, Knappenschule & Ringestechen Faszinierendes Mittelalter – für Jung und Alt. Ganz besonderen Spaß haben aber die Kinder beim Eintauchen in die Welt der Ritter und Burgfräulein. Deshalb bietet das 11. Ritterfest auf Schloss Amerang wieder besonders …

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Großes Bulldogtreffen in Neubeuern

Bilder-Eindrücke vom Bulldogtreffen in Neubeuern Sommerliches Wetter, gute Organisation und eine große Anzahl von Liebhabern und Fachleuten für alte Traktoren sorgten dafür, dass das Bulldogtreffen in der Gemeinde Neubeuern mitt großem Besucherzuspruch belohnt wurde. Davon ein paar Bildereindrücke. Fotos: Dietmar Scholz

WEITERLESEN →
Gesprächsstoff

Eindrucksvolles Ententreffen auf dem Samerberg

Ein Wochenende lang drehte sich auf dem Samerberg alles um die Ente. Rund 100 Auto-Enten-Fahrer trafen sich zum Ententreffen beim Entenwirt in Törwang. Die älteste Ente kam diesmal aus dem Landkreis Oberallgäu, Fahrer Markus Riker kam mit einer 12-PS-Ente aus dem Jahr 1957. Die weiteste Anreise hatte Frank aus Südfrankreich …

WEITERLESEN →