Gesprächsstoff

Erfolgreiches Jahr für Auerbräu – Rückblick und Ehrungen bei der Jahresabschlussfeier

 

Am 12.01.2018 veranstaltete Auerbräu wieder die traditionelle Jahresschlussfeier für das vergangene Jahr 2017 im Ballhaus in Rosenheim, zu der alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samt Partnerinnen und Partner sowie die Pensionisten eingeladen waren. Die Geschäftsführer Tilo Ruttmann und Thomas Frank informierten dabei über ein erfolgreiches Brauereijahr 2017 und dankten allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den großen Einsatz.

2017 war für die Rosenheimer Brauerei wieder ein erfolgreiches und ereignisreiches Jahr. Dabei waren unter anderem die Höhepunkte der Starkbieranstich in der Inntalhalle und neben zahlreichen anderen Veranstaltungen natürlich auch das Rosenheimer Herbstfest sowie Investitionen in eine neue Etikettiermaschine.  Ein weiterer Höhepunkt im Auerbräu Jahr 2017 war auch der Start eines neunen Markenauftrittes. Auerbräu ist die Rosenheimer Traditionsbrauerei seit 1889, die in der gesamten Region fest verwurzelt ist. Das preisgekrönte Sortiment überzeugt mit unverändert hoher Qualität. Auerbräu produziert stets nachhaltig und naturbewusst. Ausschließlich beste regionale Rohstoffe werden für die Herstellung der Rosenheimer Bierspezialitäten verwendet. Auerbräu steht für höchste Qualität, Heimatverbundenheit, Tradition und Naturverbundenheit. Diese vier Säulen werden in Zukunft noch stärker hervorgehoben und finden sich allesamt im neuen Logo sowie im neuen Gewand der Rosenheimer Bierspezialtäten wieder, getreu dem Motto: „Unsere Heimat. Unser G’schmack.“

Nach einem Ausblick auf das neue Jahr 2018 ehrten Tilo Ruttmann und Thomas Frank mit Betriebsratsvorsitzendem Anton Mayer verdiente Mitarbeiter und Jubilare.

Dabei erhielt Ullrich Haase eine Ehrung für 10 Jahre Auerbräu. Für 20 Jahre Auerbräu wurde Andreas Maier geehrt. Eine Ehrung für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Safet Kabashi, Peter Prankl, Friedrich Hofmeister und Walter Wons zu Teil. Eine Ehrung für 30 Jahre Auerbräu erhielten Ladislav Hejhal und Patrick Limberger und für 35 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Peter Müller, Rainer Scholz und Helmut Pichler geehrt.

Foto 1: Vordere Reihe v.l.: Peter Prankl, Walter Wons, Friedrich Hofmeister ( 25 Jahre Betriebszugehörigkeit)

Hintere Reihe v.l.: Geschäftsführer Tilo Ruttmann, Betriebsratsvorsitzender Anton Mayer, Geschäftsführer Thomas Frank

Foto 2: Eine besondere Ehrenurkunde überreichte die Geschäftsführung in diesem feierlichen Rahmen dem langjährigen Auerbräu Chef Ferdinand Steinacher. Nach 26 Jahren Auerbräu mit Herzblut und Leidenschaft, davon 17 Jahre in der Geschäftsführung tätig, verabschiedete sich Ferdinand Steinacher unter tosendem Applaus und Standing Ovations von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Ruhestand.

v.l.: Gabi und Ferdinand Steinacher mit Paulaner Geschäftsführer Andreas Steinfatt bei der Verabschiedung.