Gesprächsstoff

Gewinne Karten für die Eröffnung im Mai der „glück.tage“ im Kufsteinerland

Festival für Philosophie, Natur und Genuss mit starker Bayern-Beteiligung

Gewinnspiel glück.tage im Kufsteinerland 24.- 26.Mai 2018

„Glück wächst, wenn man es teilt!“, sagt eine alte Volksweisheit. Wie sehr die Sehnsucht nach Glück Menschen zum Nachdenken und Philosophieren, Unterwegs-Sein und Genießen anregt, wird die dritte Auflage der glück.tage im Kufsteinerland zeigen, die vom 24. bis 26. Mai 2018 stattfindet. Ungewöhnlich stark ist diesmal der Bayern-Bezug der erfolgreichen Kulturreihe.

Die beiden vorangehenden glück.tage-Festivals für Literatur, Philosophie, Natur und Genuss hatten international renommierte Vortragende wie Star-Philosoph Richard David Precht, Top-Coach Veit Lindau, Baum-Guru Erwin Thoma oder Zukunftsforscher Matthias Horx eingeladen, und konnten bei zwölf ausgebuchte Veranstaltungen nicht nur 4500 Gäste aus dem ganzen deutschsprachigen Raum begeistern, sondern auch die oft so kritisch eingestellten Einheimischen. Ungewöhnlich ist auch das breite Alters- und Berufs-Spektrum des Publikums, in dem Studenten neben coolen Lehrlingen, Professoren neben Waldarbeitern, und gestresste Manager neben entspannten Pensionisten sitzen.

Jeder Mensch wünscht sich Glück und Wohlbefinden

Den Programmgestaltern Brigitte und Thomas Weninger ist es offenbar gelungen, ein universelles Lebensthema aufzugreifen. „Jeder Mensch wünscht sich Glück und Wohlbefinden“, erklären die Geschwister. „Das ist eine Ur-Sehnsucht. Natürlich hat jeder seine persönliche Definition von Glück. Aber es gibt viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede. Um sie aufzuzeigen und den Menschen neue Impulse zu geben, haben wir in der Region ein Veranstaltungsformat geschaffen, das nachhaltig bereichert, statt nur oberflächlich zu unterhalten. Die glück.tage sind ein Festival für lebenskluge, warmherzige Selbst-Denker, nicht für elitäre Besser-Wisser. Sie bieten Kultur mit Niveau für Menschen wie dich und mich.“

 ZITAT: „Die glück.tage sind ein Festival für lebenskluge, warmherzige Selbst-Denker, nicht für elitäre Besser-Wisser. Sie bieten Kultur mit Niveau für Menschen wie dich und mich.“

Auch bei den glück.tagen 2018 treten wieder prominente Vor-DenkerInnen an, die ihre „Glück“-Thesen mit dem Publikum teilen. Die meisten sind jedem bayrischen Fernseh-Zuschauer bekannt:

so etwa die beliebte Münchner „Alles-wird-gut!“ TV-Moderatorin Nina Ruge, die am Eröffnungsabend im Passionsspielhaus Thiersee mit der Freiburger Bestseller-Autorin und Nonne Melanie Wolfers und  dem charismatischen, ohne Arme und Beine geborenen Psychologen Georg Fraberger über Wege zum Glück sprechen wird. Die gemeinsame Philosophie: nicht Ich-Fixierung, sondern Selbst-Führung ist der Schlüssel!

Auch der humorvolle Berliner Philosoph Wilhelm Schmid öffnet im Kultur Quartier Kufstein Türen zur Eigenwahrnehmung und beweist augenzwinkernd, dass Glück nicht das Wichtigste im Leben ist. Wer es noch intensiver mag, besucht mit 50 Gleichgesinnten SchmidsPrivatissimum“ in der Glas-

Manufaktur RIEDEL.

An zwei Tagen wandert der erdig-gemütliche BR TV-Moderator „Kräuterwastl“ Sebastian Viellechner aus Weyarn mit Naturfreunden durch die „essbare Landschaft“ des Kufsteinerlandes und vermittelt Kenntnisse über „Glück“-Kräuter und –Bäume: bevor der tief verehrte Dramatiker, Schauspieler und Humanist Felix Mitterer („Piefke-Saga“, Tatort, Sibirien) am Samstag im Erler Festspielhaus über die Emotionen spricht, die Menschen auf- und abseits der Bühne vorantreiben.

Zusätzlich verlockt der veranstaltende Tourismusverband Kufsteinerland mit einem abwechslungs-reichen Rahmen-Programm und Gastronomie-Angebot vom „Wilden Wander-Glück“ im Kaisertal über Glück-Aperos in der Wein.Bar Vitus & Urban, Digital-Detox-Workshop, nächtlichem Derwisch-Tanz oder Stadt-Spezial-Führungen, um nur Auszüge zu nennen – zum Länger-Dableiben.

Den bayerischen Glück-Interessierten kann man nur raten, sich die begehrten Tickets fürs Festival rasch zu sichern: das komplette Programm und Tickets sind unter glück-tage.com zu finden.

Gewinnspiel

Werden Sie Teil der glück.tage im Kufsteinerland. Dann sollten Sie jetzt unsere Gewinnspielfrage richtig beantworten und uns eine E-Mail mit Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer Adresse und Telefonnummer an info@rojo.de schicken. Erleben Sie die glück.tage direkt am Eröffnungsabend mit Nina Ruge, Melanie Wolfers und Georg Frabeger im Holz-Wunderwerk des Thierseer Passionsspielhauses. Wir verlosen 2×2 Karten im Wert von je 29 Euro. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Wie lautet der „Spitzname“ von BR TV Moderator Sebastian Viellechner?

A: Baumgipfelbertl
B: Kräuterwastl

Mitmachen kann jeder, der 18 Jahre alt ist. Der Gewinn ist nicht gegen Bargeld eintauschbar. Die Gewinner werden über Ihren Gewinn per E-Mail benachrichtigt.