Gesprächsstoff

Maßschneider-Innung präsentiert sich in der Sparkasse

Ausstellung: „Maßgeschneidert“

Unter dem Titel „Maßgeschneiderte Bekleidung – Maßgeschneiderte Finanzkonzepte“ stellt die Maßschneider-Innung Rosenheim ausgewählte Stücke im Immobiliencenter der Sparkasse aus. Schirmherr Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, eröffnete die Ausstellung mit Maßschneider-Obermeisterin Monika Reiter.

Zahlreiche Gäste, darunter auch Landrat Wolfgang Berthaler, Bezirksrat Sebastian Friesinger, Kreishandwerksmeister Gerhard Schloots und einige Handwerks-Meister der Innungen aus der Region, begrüßte Karl Göpfert, Vorstandsmitglied der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, zur Ausstellungseröffnung.

In der Ausstellung präsentieren die Mitglieder der Maßschneider-Innung Rosenheim ausgewählte, individuell gefertigte Stücke aus Meisterhand für verschiedene Anlässe. So gewinnen die Besucher einen Eindruck vom kreativen Schaffen und dem handwerklichen Können der Maßschneider in der Region. Als Partner des Handwerks bietet die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling in ihrem Immobiliencenter im Erdgeschoss des Sparkassen-Hochhauses in der Rosenheimer Kufsteiner Straße die passenden Räumlichkeiten. Die Ausstellung ist noch bis Ende Januar zu den Servicezeiten der Sparkasse von Montag bis Freitag, 8:30 bis 12:30 sowie Montag bis Donnerstag von 14 bis 18 Uhr und freitags von 14 bis 17 Uhr zu sehen.

 

Foto: Maßgeschneidert: Zum Dank fertigte Maßschneider-Obermeisterin Monika Reiter (rechts) für die Sparkasse ein Kleid mit Rock aus Papiertüten. Enthüllt haben es bei der Ausstellungseröffnung Schirmherr Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern (2.v.r.), und Karl Göpfert, Vorstandsmitglied der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling (2.v.l.) mit den Vertretern der Kaminkehrer.