Gesprächsstoff

Neujahrskonzert „G‘schichten aus dem Wienerwald“ mit den K&K Philharmonikern im KU’KO

Unter dem Motto G’schichten aus dem Wienerwald spielen die K&K Philharmoniker ihre „Johann Strauß Konzert-Gala“ am Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 19 Uhr als Neujahrskonzert im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim. Die musikalischen Welten der Strauß-Dynastie sind eine schier unendliche Geschichte – und wenn einer etwas über Schani & Co. zu erzählen weiß, dann sind es die K&K Philharmoniker. Mit ihren erstklassigen Interpretationen verzaubern sie jährlich mehr als 70.000 Musikliebhaber. Seit 1996 ließen sich über eine Million Besucher in 19 europäischen Ländern vom erfrischend-jugendlichen Wiener Charme der von Matthias Georg Kendlinger kreierten Konzertreihe hinreißen – Kultstatus inbegriffen!

Ohne Bremse präsentiert sich die heurige »Wiener Johann Strauß Konzert-Gala«, zu der sich die K&K Philharmoniker innig und sinnig ihre G’schichten aus dem Wienerwald erzählen, ohne Sorgen mit dem Weyprecht-Payer-Marsch auf Polarexpedition gehen, während einer Nacht in Venedig den Kaiserwalzer tanzen, die in den köstlichen Waldmeister vernarrte Libelle zum Grußwalzer an die englischen Lüfte entflattern lassen und schließlich mit ihrem geliebten Plappermäulchen zum Carneval in Rom bei Carmen-Quadrille, Donauwalzer und Radetzky-Marsch nicht mehr zu halten sein dürften…

22. Europa-Tournee vom 21. Dezember bis 26. Februar 2018 – mit insgesamt 76 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in Frankreich, Luxemburg, Belgien, Italien, Dänemark, Norwegen und der Ukraine.
Ob kecke Polka, galanter Walzer oder nostalgische Mazurka – mit liebenswerter Leichtigkeit kredenzt das Österreichische K&K Ballett hierzu die Extraportion Schlagobers. Unvergessen bleibt die Wiener Choreographin Gerlinde Dill, die diese Compagnie entscheidend prägte. Mehr als zwanzig Jahre zeichnete sie zudem für die Balletteinlagen des traditionellen Wiener Neujahrskonzertes verantwortlich. Seit 2009 tragen die originellen Choreographien ihres Nachfolgers Viktor Litvinov (Staatsoper Kiew) zum unverwechselbaren Stil dieser Konzert-Gala bei.

Am Pult im KU’KO wird einmal mehr Orchestergründer und Chefdirigent Matthias Georg Kendlinger zu erleben sein, dessen Konzertreihe seit 1996 zum unverkennbaren Meilenstein für erstklassige Strauß-Interpretationen avancierte.

Tickets sind erhältlich im Vorverkauf beim Ticket-Service im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim, Montag bis Freitag, 9 – 17 Uhr, Samstag 10 – 14 Uhr, oder unter Tel. 08031/365 9 365, Mail: ticketverkauf@vkr-rosenheim.de oder im Internet unter: www.kuko.de