Gesprächsstoff

Schaurig schöne Bayerische Rauhnacht mit Harald Krassnitzer im KU‘KO

Ein mystisches Bühnenspektakel erwartet die Besucher am Donnerstag, 07. Dezember um 20 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim bei der „Bayerischen Rauhnacht“

Wenn die Abende lang und länger werden, die Nächte rauh und finster sind und im Waldland alle Zeichen auf Kälte, Eis und Schnee stehen, dann ist ihre Zeit gekommen: Die „Wilde Jagd“ der Geister und Dämonen beginnt … Diese unheimliche, ungreifbare Atmosphäre holt die Inszenierung der Bayerischen Rauhnacht nun auf die Bühne: Lichtspiel und Pyroeffekte, sphärische Klangkollagen und musikalische Schräglagen durch alle Höhen und Tiefen verrücken Raum und Zeitgrenzen – öffnen die Dimension der jenseitigen Geister.

Sprecher dieser Produktion von Carpe Artem ist der beliebte Schauspieler Harald Krassnitzer, bekannt vor allem als Wiener Tatort Komissar. Mit überzeugender Moderation der wundersamen und der Wunder vollen Legenden und Sagen wird das Publikum ans wärmende Feuer geholt, um das sich die Menschen einst sammelten, um den Alten zu lauschen.

Der Tanz der Kirchseeoner Perchten mit ihren faszinierend gruseligen Masken wird unter der Choreographie von Wolfgang Uebelacker zur ‚Wilden Jagd‘, dann wieder zum beschwörenden Ritual. Die mal untermalende, mal lautstark die Bühne beherrschende Musik der Hundsbuam mit ihren schauerlich-schöne instrumentale Arrangements und eigens für die Bayerische Rauhnacht komponierten und getexteten Songs, lässt die Winterskälte, einsame Nächte und den Kampf der Dämonen und Lichtwesen in den Furcht einflößenden und doch Hoffnung spendenden Rauhnächten vor uns aufscheinen.

Der international gefragte Ausstatter und Lichtdesigner Uwe Niesig, der mit vielen bedeutenden Künstlern zusammenarbeitet, setzt auch die Bayerische Rauhnacht in Szene.

D´Raith-Schwestern und da Blaimer“ ergänzen dieses Bühnenspektakel als Darsteller der „Drei Hexen“. Seit 1976 machen sie „Traditionelle Volksmusik aus der Oberpfalz“. Bekannt sind die Geschwister durch unzählige Auftritte, Auszeichnungen, Platten, Rundfunk- sowie Fernsehaufnahmen und eigene Tourneeprogramme.

Tickets sind erhältlich am Ticketschalter im KU’KO, Kufsteiner Straße 4, Rosenheim, telefonisch unter 08031-365 9 365 oder online über die KU’KO homepage: http://www.kuko.de/