Gesprächsstoff

WARNING Wally & Ami in Auers Livebühne Neubeuern

groove & Soul

23.11.2017 – 20.00 Uhr

 

Auers Livebühne

Rosenheimerstrasse 8

83115 Neubeuern

 

Zwei Generationen treffen aufeinander. Menschlich, musikalisch, emotional.

Wally und Ami Warning –  Vater und Tochter. Und in ihrem Miteinander so vertraut und harmonisch, so natürlich und unverkrampft, dass sie gleich da ist: die perfekte Symbiose.


 AMI zählt zweifelsohne zu den großen Talenten der Münchner Musikszene. Mit ihrer rauchigen und doch so weichen Blues-Stimme, ihren gefühlvoll-tiefsinnigen Lyrics und einem gelungenen Crossover aus Reggae, Folk sowie Soul zieht sie jedes Publikum in ihren Bann und steht damit ganz in der Tradition ihrer „Roots“ – wie ihr Vater, der Ausnahmemusiker Wally Warning, verschmilzt sie verschiedene Stile zu einem schnörkellosen, treibenden Sound. Schon als Kind schnappte sie sich seinen Bass. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem ersten Album. „Ich habe immer gerne geschrieben“, sagt sie. Tagebücher und Geschichten. Auf der Gitarre fand AMI schließlich Melodien zu den Texten, die sie kraftvoll transportiert. Eine Art, die das unmittelbare Mitteilungsbedürfnis einer jungen Frau zeigt, die gerade eine Kunstform findet, in der sie sich frei ausdrücken kann.

Miteinander schwingen sie sich ein, setzen ihre Stimmen in Szene, jeder genau da, wo es am besten passt. Experimentieren mit Rhythmen und Instrumenten in ihrem Songlabor als ungekünstelte Einheit. Man hört das Vertrauen zwischen ihnen, das blinde Verstehen, die gemeinsame musikalische Basis.

 Wally Warning, geboren in Aruba (niederländische Antillen) spielt bei WARNING Gitarre, Cuatro, Ukulele, Bass, Djembé, Foot-Stomp, und die indische Shrutibox

 Ami Warning, geboren in München, spielt Gitarre und Bass. Von der Süddeutschen Zeitung wurde sie mit ihrem Solo-Debut „Part of me“ als Newcomerin 2014 gefeiert.

YouTube Link :